Alfred Heinrich startet Residence im Magdalena Klub

Der DJ, Produzent und Live-Act Alfred Heinrich startet seine neue Resident im Magdalena Klub, Berlin. Heinrich gehört zu einem der Urväter der Berliner Undergroundbewegung. Mit Gigs in der Panorama Bar/ Berghain, Watergate, Bar25, Katerholzig, Sisyphos und dem Ritter Butzke bespielte er die angesagtesten Klubs von Berlin. Mit seinen Produktionen steht er für einen ganz eigenen Sound und prägt damit eine ganz eigene Stilrichtung – melodical Techno. Er zählt zu einem der aktiven Mitgestalter in der elektronischen Musikszene, mit seiner wöchentlichen Sendung open minded – The Electronic Radioshow wirbt er für eine Offene Musik- und Klubszene, jeden Freitag hier auf pure fm.
Knapp ein halbes Jahr nach der Wiedereröffnung der Magdalena, tritt Heinrich seine erste Residence in Berlin an. In einem bewegenden Leserbrief steht er für Toleranz und Offenheit in der elektronischen Musikszene ein.
Alfred Heinrichs äußert sich dazu:

Hi meine Freunde…

Ich spiele nun seit vielen Jahren in der Berliner Clubszene und durfte unter anderem in der Panorama Bar und dem Berghain spielen sowie Watergate, Bar25, Kater Holzig, Ritter Butzke etc…
In jeden Club durfte ich sogar mehrmals spielen.
ich sehe mich als Musiker dem es egal ist wo er spielt denn ich will mit meiner Musik jedes Herz erreichen und mache das nicht mehr abhängig von der Berliner Clubpolitik.
Spielst du in dem einen Club – darfst du in dem anderen nicht mehr spielen usw..
Die Elektronische Szene habe ich für mich als sehr offen und tolerant kennen gelernt.
Es ging mal um das „WIR“, doch das hat sich alles in eine Richtung entwickelt auf die ich keine Lust mehr habe.

Dabei kommt bei mir immer mehr das Gefühl auf, dass es nur noch wenige Clubs in Berlin gibt die Wert auf die Musik legen und nicht auf das ganze Drumherum, u.a. Sisyphos und Magdalena.

Es ist nicht nur die Offenheit meiner Musik gegenüber, sondern auch das liebevolle Team welches hinter der Magdalena steht und die mir die Entscheidung leicht gemacht hat meinen ersten Berliner Resident Job hier anzunehmen.

Ich freue mich natürlich sehr auf diese exzessive, musikalische, spannende Zeit.
Wer mich also in der Zukunft in Berlin hören will checkt hier ein —>

Alfred Heinrichs über seine neue Residence in der Magdalena.
Alfred Heinrichs über seine neue Residence in der Magdalena.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: David Ulrich

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien