Amnesia von der Polizei gestürmt.

Das Amnesia auf Ibiza bekam heute Morgen einen Besuch der ganz anderen Art. Die spanische Guardia Civil stürmte den bekannten Klub auf der Party Insel. Die genauen Hintergründe sind derzeit noch nicht bekannt. Die Angaben dazu sind zur Zeit noch sehr widersprüchlich. Berichtet der „Diario de Ibiza“ von einer gemeinsamen Aktion mit den Steuerbehörden, schreibt die Tageszeitung EL MUNDO von einer Anti-Drogen-Operation. Vor Ort kam es zu vier Festnahmen, unter ihnen Amnesia Inhaber Martin Ferrer.
Von Seiten der Behörden gibt es bis jetzt keine offizielle Stellungnahme zu den Vorfällen.

 

Foto: www.facebook.com/amnesiaibiza/photos

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien