andhim startet neue Residence in London

Die „Robin-Hoods of House-Musik“ aka andhim freuen sich über ihre neue Residence bei London Warehouse Events (LWE). Die Auftritte dort sind etwas ganz besonderes für die Beiden. Mit der brithischen Hauptstadt verbinden Simon und Tobias viele positive Erinnerungen. Neben ihrer stetig wachsenden Fangemeinde schätzen sie an der Metropole die langen Bingo-Nächte und das gute Essen. Ihre neue Residence markiert einen weiteren Höhepunkt ihrer Karriere und zeigt ihre große internationale Anerkennung. Das Künster-Duo andhim ist bekannt und beliebt für seine erfrischende Selbstironie – zwei Männer die zwar ihre Musik, sich selbst und den Hype um sich aber nicht so ernst nehmen. Als Botschafter für Frieden und Liebe sind andhim zu Gast auf der großen, weiten Welt. Sie spielen bei Solomuns legendärer Partyreihe auf Ibiza, den Sónar Festival in Barcelona oder reisen durch Australien. Die Musik-Verrückten sind vielen bekannt von Hits wie „Hausch“ oder „Boy Boy Boy“. Ihr musikalischer Output erscheint auf Get Physical Music, Monaberry oder Terminal M, dem Label von Monika Kruse. andhims musikalisches Spektrum bewegt sich zwischen House, Techno und „Super-House“ – wie sie es selbst beschreiben. Über die Jahre entwickelten sie einen ganz persönlichen Sound, liebevoll „The andhim Groove“ genannt. Stets groovig ist er gern mal dark, sexy, happy oder melancholisch – eine Mischung aus allem, aber immer positiv. Zum Berliner CSD am 23. Juli präsentiert pure fm zusammen mit Get Physical Music und Lautsprecher Teufel andhim auf dem eigenen Truck. pure fm wird das gesamte Set während der Parade LIVE im Radio übertragen.

Das LWE zählt zu Londons größten Underground Events. Bekannt wurde es für Partys in einmaligen und außergewöhnlichen Locations. Ein Hotspot für international erfolgreichste Künstler und Labels.

Foto: LondonWarehouseevent

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien