Black Coffee startet Residence auf Ibiza

Der südafrikanische DJ & Produzent Black Coffee startet vom 03. Juni bis 30. September seine Residence im Hï Ibiza. Neben Auftritten in Sydney, New York, Sao Paulo, London und Los Angeles spielt er diesen Sommer insgesamt 18 Shows auf der Insel. Zu seinen Gästen zählen u.a. &Me, Adam Port, Agoria, Âme, Black Motion, Cassy, Maya Jane Coles, Guy Gerber, Rampue und viele mehr.

„Meine Karriere in der elektronischen Musikszene ist eng mit dem Wunsch verbunden, meinen Musikgeschmack einem breiten Publikum zu präsentieren und die Schönheit der afrikanischen Musik in die Welt zu tragen… Ich glaube, dass Hï Ibiza ist dafür der perfekte Ort. Für mich ist Ibiza die Hauptstadt der elektronischen Musikszene und ich fühle mich geehrt, ein Teil davon zu sein.“ – Black Coffee

Als Begründer von Soulistic Music zählt Black Coffee zu einen der Galionsfiguren der südafrikanischen Musikszene. Mit seiner Arbeit versteht er sich als Fördern der hiesigen Künstler und hat bereits eine Reihe von aufstrebenden Musikern entdeckt und sie einer breiten internationalen Öffentlichkeit bekannt gemacht. Dieses Engagement befähigt Black Coffee für ein qualitativ hochwertiges Line Up während seiner 18 Shows auf Ibiza.

Foto: www.hiibiza.com

 

 

 

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien