Carl Cox macht das Licht aus

Carl Cox einer der Urväter von Acid-House, vielgebuchter Act und Resident-DJ im Space auf Ibiza spielt 2016 seine letzte Saison auf der Party-Insel. Als Grund für seinen Ausstieg gab er an, dass ab 2017 der Eigentümer wechselt. Pepe Rosello, Pächter des Space, wird im kommenden Jahr 80 Jahre alt und hört mit dem Ende seines Vertrages offiziell auf. Der neue Besitzer wird die Ushuaïa Gruppe werden. Cox befürchtet, dass sich mit der Schlüsselübergabe vieles ändern wird. Zusammen mit Pepe hat er den Klub über 14 Jahre lang aufgebaut, mit seinem Weggang wird auch Cox das Space verlassen. Carl Cox hat aber bereits Pläne für die Zukunft: in Sydney, oder Melbourne will Cox im April 2016 ein brandneues Techno-Festival namens „pure“ starten. Cox langjährige Erfahrungen in der Musikszene bilden die richtige Grundlage, um ein erfolgreiches Event zu starten.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien