Chris Liebing veröffentlicht Debüt-Album

Der deutsche Techno-Veteran Chris Liebing beschreitet neue Wege. Im September 2018 erscheint sein Debüt-Album Burn Slow auf Daniel Millers Label Mute Records. Chris Liebing erfüllt sich damit einen Traum, denn er „wollte so was wie Burn Slow schon immer in seinem ganzen Leben tun“. Der Longplayer entstand in Zusammenarbeit mit Künstlern wie Gary Numan, Polly Scattergood oder Cold Cave. Chris Liebing gehört zu den noch jungen Mitgliedern der Mute-Familie, mit der Novembergrey EP vom April 2018 debütierte er auf dem britischen Label.

Chris Liebing – Burn Slow

„Burn Slow“ von Chris Liebing erscheint am 07. September 2018 auf Mute Records. 

Tracklist:
01. Chris Liebing ft. Cold Cave – So Then…
02. Chris Liebing – Zero One
03. Chris Liebing ft. Polly Scattergood – And All Went Dark
04. Chris Liebing – Novembergrey
05. Chris Liebing – Out Of This World
06. Chris Liebing ft. Miles Cooper Seaton – Card House
07. Chris Liebing – Ghosts Of Tomorrow
08. Chris Liebing ft. Gary Numan – Polished Chrome (The Friend Pt. 1)
09. Chris Liebing – Trilogy
10. Chris Liebing ft. Aleen – No Regrets (The Friend Pt. 2)

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien