Die besten Tracks der letzten 8 Jahre von Henrik Schwarz

Der gelernte Grafikdesigner DJ und Musiker Henrik Schwarz
Der gelernte Grafikdesigner DJ und Musiker Henrik Schwarz

Hendrik Schwarz ist eines der großen Talente der elektronischen Musikszene in Deutschland. Der in Bergatreute bei Ravensburg geborene Schwarz kombinierte schon in frühen Jahren Acid Jazz mit Soul und Funk. In den 1990ern wurde er zum ersten mal mit Detroit Techno und Chicago House konfrontiert. Jetzt präsentiert das britische Plattenlabel Defected die 20. Auflage der legendären House Masters – Serie mit Henrik Schwarz.

Die besten Tracks der letzten acht Jahre
Die besten Tracks der letzten acht Jahre

Darauf enthalten 22 der besten Tracks der vergangenen ach Jahre von Schwarz. Darunter Meisterwerke wie: Imagination Imitation, Mari Boine – Vuoi Vuoi Me (Henrik Schwarz RMX) oder Ane Brun – Headphone Silence (Henrik Schwarz RMX, Dixon Edit). Unter den Songs auch der bis jetzt nur auf Vinyl veröffentlichte Mix: The Jackson 5 – Dancing Machine (Henrik Schwarz RMX).

Den bisherigen Höhepunkt seiner Karriere erreichte Henrik Schwarz 2006, als er eine Zusammenstellung für die renommierte DJ-Kicks-Compilation produzieren durfte. Dieser editierte Mix festigte seinen Ruf in der kommerziellen elektronischen Lounge Musikszene. Seit 2007 legt er unter dem Titel „Henrik Schwarz live“ auf und spielt nunmehr ausschließlich digital mit einem Powerbook und Midi-Controllern. Hört im laufenden Programm das Album der Woche auf pure fm – berlins dance radio: „HOUSE MASTERS – HENRIK SCHWARZ“

 

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien