Die Else startet durch

Die Open-Air Location ELSE feiert in diesem Jahr ihr dreijähriges Bestehen. Was im Juni 2013 als kleine Schwester vom Salon zur wilden Renate begann, wird im Jahr 2015 alles andere als brav und niedlich sein. Die junge Dame wird erwachsen und wird für ordentlich Wind in der Berliner-Klubszene sorgen. Das man in der ELSE richtig gute Partys feiern kann, bewies sie in der Vergangenheit nur zu oft. International gefeierte Stars wie der Finne Todd Terje, Mathew Jon­son oder die DJ-Legende Miss Kitten werden einigen Gästen noch in freudvoller Erinnerung sein. Ein weiterer Höhepunkt im vergangenem Jahr war die Boiler Room Session unter freiem Himmel.

Die ELSE gegenüber der Treptowers
Die ELSE gegenüber der Treptowers

2015 knüpfen die Betreiber der ELSE nahtlos an diese Highlights an. Ein Booking mit einem Mix aus internationalen DJ-Größen und Berliner Künstler ist ein Garant für so einige Abbruchparties unter der Sonne von Berlin. Als eine entscheidende Erneuerung in der kommenden Saison wir die ELSE zum Veranstaltungsort für außergewöhnliche Konzerte mit Live Charakter umgebaut. Auch um sich von den Launen des Wetters unabhängig zu machen, finden in den kommenden Wochen zahlreiche Umbaumaßnahmen statt. Ende April dann öffnen sich die Tore der ELSE für die dritte Saison. Spektakuläre Konzerte, berauschende Partys und weitere smarte Veranstaltungen stehen fest im Terminkalender. Die ELSE wird NEU, die ELSE wird HEIß, die ELSE wird UNVERGESSEN!

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien