Diesen Samstag: CSD ON THE RAIL

Am 09. Juli 2016, also 2 Wochen vor dem großen Berliner CSD, findet nach einem unglaublichen CSD on the Rail 2015 der zweite CSD on the Rail statt – noch größer, noch bunter und mit noch mehr Prominenz! Berlins Bürgermeisterin und Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Dilek Kolat, eröffnet den CSD on the Rail 2016 um 18.30 Uhr am Berliner Ostbahnhof. Weltweit erstmalig wird in einer Weltmetropole ein öffentliches Nahverkehrsmittel außen komplett mit einer regenbogenbunten Pride-Edition beklebt und für vier Stunden auf den Stadtlinien der Berliner S-Bahn fahren. Jeder Mensch kann einsteigen, die Künstlerinnen und Künstler genießen und zusammen mit allen anderen die Vielfalt dieser Stadt feiern. Wir zeigen damit rechten und rassistischen Gesinnungen Kante – und sammeln dabei noch Spenden für den Berliner CSD e.V.

Was ist der CSD on the Rail?
Die Regenbogen-S-Bahn ist der Berliner Zug der Vielfalt – ein Zeichen dieser Stadt, gesendet vom Berliner CSD e.V. im Zusammenwirken mit der Deutschen Bahn AG und der S-Bahn Berlin GmbH. Dieser Zug steht für die vielfältigen Kulturen, Religionen, Lebensweisen, Hautfarben, Nationalitäten und Identitäten dieser Stadt. Denn allein diese Vielfalt macht Berlin zu einer der attraktivsten Weltmetropolen.

Kann jede Person mitfahren, und was kostet es?
Jeder Mensch ist herzlich eingeladen, an einer der S-Bahn-Stationen einzusteigen und bis zum Ende mitzufahren. Die Fahrt kostet ein normales Ticket, das an jedem S-Bahn-Schalter erworben werden kann. Natürlich steht es allen Mitfahrenden frei, noch eine Spende in unsere Spendendosen zu geben. Denn der Berliner CSD e.V. braucht auch dieses Jahr die Unterstützung aller Menschen, nicht nur die der Demonstrierenden.

Der Fahrplan für CSD ON THE RAIL
Der Fahrplan für CSD ON THE RAIL

Ramba-Zamba in der S-Bahn?
Genau! Wie auch schon im letzten Jahr haben wir diverse Sänger und Sängerinnen sowie DJs im Programm. Moderieren wird der stadtbekannte Schauspieler und Moderatorin Marie Mondieu alias Stefan Kuschner.

Folgende Künstler und Künstlerinnen werden euch bespaßen:

DJ Line-up:

  • Jurassica Parka
  • Kevin Neon
  • Afagh Irandoost
  • ChrizzT

Live:

  • Herr von Keil
  • Kevin Brian Smith
  • Fourios
  • Estelle van der Rhône

Wann geht’s los und wo geht’s lang?
Die Regenbogen-S-Bahn startet gegen 18.30 Uhr am Berliner Ostbahnhof und fährt dann die Stadtbahnstrecke bis zum S-Bahnhof Charlottenburg, um nach einer 30-minütigen Pause wieder zum Ostbahnhof zu fahren. Dort startet die Regenbogenbahn ein zweites Mal und fährt noch einmal bis nach Charlottenburg und nach einer kurzen Pause zurück zur Endstation Ostbahnhof, wo der Zug gegen 22 Uhr ankommen wird. Vier Stunden CSD on the Rail – besser geht’s nicht!

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien