Ellen Allien statt Robin Schulz – Die Streetparade geht neue Wege

Nach dem Motto „Love never ends“ findet die Züricher Street Parade in diesem Jahr zum 25. mal statt. Mit dem Motto unterstreicht die Street Parade ihr Engagement für Liebe, Frieden, Freiheit und Toleranz. Mit der diesjährigen Veranstaltung wandelt die Crew der Street Parade musikalisch auf  neuen Pfaden. Booker Robin Brühlmann hat in diesem Jahr alle EDM Acts aus dem Line Up gestrichen. In einem Interview mit THUMP spricht Brühlmann über die Hintergründe zu der neuen musikalischen Ausrichtung.

streetparade-500x500
Street Parade 2016

In Bühlmanns Augen ist es die Aufgabe der Streetparade seine Besucher über neue Trends in der Musik zu informieren. Die Subkultur mit seinen vielseitigen Facetten spielt dabei eine entscheidende Rolle. Ellen Allien statt Robin Schulz heißt es am 12. August auf Zürichs Strassen. „Feiern unter Freunden“ – Ziel der neuen musikalischen Orientierung ist es, einen neuen Pool an Leuten zu erreichen. Dabei sollen die „Alten“ lieb gewordenen Freunde der Underground Musik natürlich dabei bleiben, so dass hier ein stärkeres „Wir“ Gefühl unter den Gästen entsteht. Den radikalen Schritt erklärt Robin Brühlmann mit den aktuellen Entwicklungen auf Ibiza und in Amsterdam (ADE). Er sieht hier einen Indikator für musikalische Trends und die aktuellen Entwicklungen in der internationalen Musikszene. Danach stehen Robin Schulz und Co. für Popmusik und haben nichts mit elektronischer Klubmusik nicht mehr viel gemeinsam. Ein wesentliches Versagen sieht er hier auch in den überzogenen Forderungen der Künstler, die das Miteinander oftmals als sehr schwierig gestaltet haben.

streetparade-01-500x500
Street Parade 2016

Die Street Parade findet seit dem 05. September 1992 einmal im Jahr in Zürich rund um den Züricher See statt. Mit bis zu 30 Love Mobiles, sieben Bühnen und knapp einer Million Besucher ist sie die grösste Techno-Veranstaltung auf der Welt. Ins Leben gerufen wurde sie mit rund 1.000 bis 2.000 Teilnehmern von Marek Krynski. Als Demonstration für Liebe, Frieden, Freiheit, Grosszügigkeit und Toleranz findet sie jährlich jeden zweiten Samstag im August statt.

FOTO: Verein Street Parade, ZÜRICH.

 

 

 

 

 

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien