Erhan Kesen bei der Berlin, Beats & Boats 2014

Erhan Kesen veröffentlicht auf die bekannten Labels wie: WHATIPLAY, Katermukke, Phat Elephant, Get Physical Music, Voltaire Music oder suxul music.
Erhan Kesen veröffentlicht seine Tracks auf den bekannten Labels wie: WHATIPLAY, Katermukke, Phat Elephant, Get Physical Music, Voltaire Music oder suxul music.

Der 1984 in Istanbul geborene Erhan Kesen ist seit seiner Kindheit eng mit der Musik verbunden. Inspiriert wird er von Soul-, Funk- und Acid-Jazz-Größen wie Prince, James Brown und Jamiroquai. Aber schon während seines Architekturstudiums merkte er, dass er die wahre Inspiration in der elektronischen Musik findet. Erhan Kesen spielt diesen Samstag neben Sascha BraemerMarian HerzogRobosonic und Carolain Luv auf der Berlin, Beats & Boats 2014 auf dem Hauptstadtfloß.

Erhan Kesen studierte  Audio Engineering.
Erhan Kesen studierte Audio Engineering.

Seit seinem 18. Lebensjahr legt Erhan Kesen sehr erfolgreich in der Klubszene von Istanbul auf. Schnell wird er Resident von den bekanntesten Klubs der Stadt. Nach einer längeren Musikkarriere in seiner Geburtsstadt zieht es Erhan Kesen 2012 vor allem deshalb nach Deutschland, um seinen musikalischen Horizont weiter zu entwickeln. Als Resident-DJ im legendären Suxul in Ingolstadt lernte Kesen die Produzenten LOPAZZ und K-Paul kennen, mit denen er dann auch zusammen arbeitete. Tracks wie U & I, veröffentlicht auf Get Physical Music, ist Ergebnis dieser erfolgreichen Zusammenarbeit. Seit 2014 ist Erhan Kesen beim Berliner Label WHATIPLAY unter Vertrag. Mit seiner Debüt-Single „Everyone“ beginnt er die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Label von Sascha Braemer. Hört Erhan Kesen diesen Samstag LIVE von der Berlin, Beats & Boats ab 12 Uhr auf pure fm.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien