Exploited blickt auf die letzten 5 Jahre zurück

Das von Shir Khan ins Leben gerufene Label Exploited Records blickt mit Dancing & Romancing auf die vergangenen 5 Jahre zurück. Der Compiler zeigt einen Überblick vom Independent-Label bis zum Schwergewicht in der Elektroszene. LabelChef Shir Khan bewies in der Vergangenheit des öfteren sein Gespür für talentierte- und vielversprechende Künstler. Dazu zählt u.a. Clapton, der sich unter Khans Fittiche zu einem der erfolgreichsten Größen innerhalb der Dance-Musik entwickelte.

Dancing & Romancing vereinigt die Höhepunkte der letzten fünf Jahre und zeigt für was der Name Exploited steht. Der 30Track Compiler vereinigt sowohl mächtige Club-Banger, wie auch Down-Tempo Tracks. Egal ob Nu Disco, Acid, Melodie Techno oder House – auf Dancing & Romancing spiegelt sich die stilistische Spannbreite von Exploited Records wieder. Die Compilation erscheint als limitierte 2-CD (Deluxe Box Edition mit Downloadkarte) sowie als limitierte 3-Vinyl-Ausgabe, wobei diverse Label-Klassiker erstmalig auf Vinyl veröffentlicht werden.

Dancing & Romancing erscheint am 23.09.2016 auf Exploited Records. 

TRACKLIST:

DISC 1

01. Compuphonic – Radio Atlantis
02. Adana Twins – Drive feat. Khan
03. Claptone – Night On Fire
04. Cocolores – Vox
05. Murphy Jax feat. Mike Dunn – Lets Get To It
06. Moodymanc – Joy
07. Homework – Ask Yourself (Audiojack’s Chemical Rewind)
08. Munk – Happiness Juice (Satin Jackets Remix)
09. Sirens Of Lesbos – Long Days, Hot Nights (Claptone Remix)
10. Dino Lenny – I’m Coming Home
11. James Curd – Think You Know feat. Annabel Weston
12. Joyce Muniz – Back In The Days feat. Bam
13. Kruse & Nuernberg – Yokohama Nights feat. Brolin
14. Adana Twins – Bleeding feat. Human Life

DISC 2

01. Adana Twins – Strange
02. Kyodai & Daudi Matsiko – Houston In The Blind
03. Jimmy & Fred – I See Lights (Karmon Remix)
04. Mickey – Sweet Baby
05. Kyodai – Music Rises Up (Claptone Remix)
06. Homework – Hold Me Tight
07. Doctor Dru – The Voice Of Dru
08. Claptone – No Eyes feat. Jaw
09. Nils Penner – Bubbles
10. Adana Twins – Everyday
11. Doctor Dru – Foolish
12. Compuphonic – The Sun Does Rise feat. Marques Toliver
13. Human Life & Anabel Englund – El Diablo
14. Sirens Of Lesbos – 7 Minutes In Tibet
15. Urulu – 1991
16. Light Year – Never Know

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien