Flo MRZDK debütiert auf Kittball Records

Das Solinger Plattenlabel Kittball Records startet mit Label-Homie Flo MRZDK und zwei melodischen Original Tracks in ein erfolgreiches 2017. Für seine aktuelle EP  ‘Drifting Away’ konnte er den Berliner Produzenten David Keno gewinnen. Flo MRZDK zählt seit Jahren zur Kittball Familie, debütiert jedoch 2017 mit seiner ersten EP auf dem Label von Juliet Sikora und Tube & Berger. Seinen musikalischen Output veröffentlicht der leidenschaftliche Musiker neben Kittball Records u.a. auf Be An Ape, MUKKE oder Variety Music. ‘Drifting Away’ ist energetisch, spannungsvoll und melodiös.

Flo MRZDK ‘Drifting Away’ erscheint am 27. Januar auf Kittball Records.

Tracklist:

01. Drifting Away (Original)
02. Drifting Away (David Keno Remix)
03. Deep In The Wood (Original)

Foto: Oliver Nauditt

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien