Funkanalyse Bayern: pure fm in Ingolstadt Spitzenreiter

Immer erfolgreicher: der digitale UKW-Nachfolgestandard DAB+
Immer erfolgreicher: der digitale UKW-Nachfolgestandard DAB+

Die Funkanalyse Bayern 2017 zeigt pure fm – bayerns electronic radio ist das reichweitenstärkste DAB+ Lokalprogramm (ohne UKW) in der Region Ingolstadt. pure fm der Sender für feinste elektronische Musik setzt in Bayern gezielt auf den neuen, digitalen Verbreitungsweg DAB+. Nach den Zahlen der FAB haben 8,1% der Bevölkerung ab 14 Jahren pure fm schon mal gehört. In der Tagesreichweite (Mo-Fr) führt pure fm die Liste mit 1,4% an.

20 Prozent der Bevölkerung ab 14 Jahren in Bayern haben inzwischen Zugang zu einem DAB+-Empfangsgerät. Digitalradio über DAB+ hören täglich 6,4 Prozent der Bevölkerung, Radioprogramme über Internet 4,3 Prozent.

pure fm – bayerns dance radio ist das Klub-Radio für München, Augsburg und Ingolstadt. Das spiegelt sich auch im redaktionellen Programm wieder. pure fm spielt nahezu alle Arten der elektronischen Musik über Deep-House bis hin zu Tech-House und Techno. Die weltweit besten Elektrolabels arbeiten mit pure fm zusammen. Dazu gibt es Liveübertragungen mit dem eigenem Ü-Wagen aus Klubs, von Events und Festivals. Außerdem ist pure fm mit regionalisierten Programmen auch in Berlin und Hamburg zu empfangen. pure fm sendet zusätzlich zum Audiosignal auch eine Slideshow. Cover der Musiktitel, aber auch Hintergrundinformationen, News und Bilder von Live-Übertragungen werden per Bild über DAB+ ausgestrahlt.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien