Illegaler Rave durch Hubschraubereinsatz beendet

Am vergangenen Wochenende wurde ein illegaler Rave bei Storkow durch einen Hubschraubereinsatz beendet. Anwohner beschwerten sich bereits am Samstag über zu laute Musik. Die Verursacher konnten aber vorerst nicht festgestellt werden. Nachdem der Lärm bis in den Sonntag anhielt, suchte die Polizei mit einem Hubschrauber nach den Techno-Fans, die sie schließlich mitten im Wald aufspürten. Da der Veranstalter durch die Polizei nicht festzustellen war, wurden die Personalien von 61 Personen aufgenommen. Die Oberförsterei prüft derzeit, ob der Wald Schäden davon getragen hat.

 

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien