Joseph Capriati auf neuen Wegen

Der italienische DJ und Produzent Joseph Capriati startet sein eigenes Label – Redimension. Auf Redimension will Capriati neben einer Reihe von etablierten Künstlern auch Newcomern eine Plattform geben. Adam Beyer gehört zu den Künstlern der ersten Stunde. Der DrumCode Gründer zählt zu Capriatis Förderern. 2009 debütierte Capriati mit seiner Sidechains/Kontrol Room EP auf Drumcode, 2011 folgte sein Album Gasholder und 2013 der zweiter Longplayer Self Portrait. Neben der gemeinsamen Arbeit im Studio stehen Capriati und Beyer aber auch gern hintern den Decks zusammen auf der Bühne. Dazu zählen u.a. Gigs im Berliner Berghain oder   dem Monegro Festival.
Die erste Release auf  Redimension entstand in Beyers Studio in Stockholm. Ihr Erstlingswerk: dunkler/ melodischer Techno fügt sich perfekt in bisherige Releases der beiden Künstler ein. Die zwei Track EP erscheint am 20. Juni als Vinyl und digital.

 

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien