Kevin Over zeigt uns seine verborgenen Schätze

Der DJ und Produzent Kevin Over zählt mit seinen Produktionen zu den spannendsten und frischesten Neuentdeckungen der mobilee Familie. Mit „Back To Back Pt. 3“ veröffentlicht Over eine weitere Reihe der „Back to Back“ Serie, vollgepackt mit neuen Tracks. Mit der Reihe dokumentiert Over seine weitgehenden Fähigkeiten beim Produzieren.  Zu einem seiner größten Unterstützer zählt mobilee LabelChefin Anja Schneider. Kontinuierlich hat sie in den vergangenen Jahren mit Over zusammen gearbeitet und ihn auf den Weg zu einem international erfolgreichen Produzenten begleitet.

Mit der „Back to Back“ Reihe wandelt Kevin Over auf für ihn bis dahin unbekannten Pfaden. „An den Punkt meiner Karriere hatte ich das Gefühl, dass ich mehr Struktur brauchte, da meine Singles eine Vielzahl von unterschiedlichen Stilen durchzog. Der ganze Prozess dauerte etwa drei Monate, die Skizzen gingen bis auf meine frühen Einflüssen in Garage und Chicago House, sowie ältere funkigere Sachen zurück.  Auf der Suche nach neuem Material zum Sampeln habe ich mich in den Weiten von Youtube verloren. Ich bin so stolz darauf, einige meiner Lieblingskünstler wie Arquis Hawkes, Jacob Korn oder Soulphiction als Remixer mit dabei zu haben.“ Die Reihe ist ein bemerkenswertes Zeugnis für Overs Vielseitigkeit und Verständnis für die Musik.

In der Tradition der „Back To Back“ Serie wird das Komplettpaket auch mit einem „Best of“ von mobilee Tracks aus dem Vorjahr begleitet. Mit dabei sind Tracks von Audiofly, Ray Okpara, Rodriguez Jr., Anja Schneider und vielen mehr.

„Back To Back Pt. 3“ zusammengestellt von Kevin Over erscheint am 10. März auf Mobilee.

Tracklist:
1. Kevin Over – Shady (Jacob Korn Remix)
2. Kevin Over – Look At Me Sartre (Original Mix)
3. Kevin Over – Hillside Av. (Original Mix)
4. Rodriguez Jr. – Satellite (Kevin Over Remix)

 

Foto: Meertasa, www.patrickskrypczak.com

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien