KORG bringt Synthesizer aufs iPad

Der Musikhersteller KORG hat eine IOS Version seines Mono/Poly Synthesizer auf den Markt gebracht. Erstmals 1981 erschienen, ist er ein vierstimmiger monophoner Analogsynthesizer, der bei Bedarf in einen polyphonen Modus geschaltet werden kann, um auch mehrstimmiges Spielen zu ermöglichen. Mit der Weiterentwicklung kommen jetzt auch IOS User komplett auf ihre Kosten, denn mit dem iMono können diese Ergebnisse jetzt auch mit dem iPad oder IPhone erzeugt werden.

Foto: Screenshot http://www.korg.com

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien