Alex Niggemann

Alex Niggemann wird wegen seiner Disziplin und seines unermüdlichen Arbeitseifers geschätzt.
Alex Niggemann wird wegen seiner Disziplin und seines unermüdlichen Arbeitseifers geschätzt.

Der 1984 in Düsseldorf geborene Alex Niggemann arbeitete sich mit Disziplin und Talent an die Spitze der internationalen Musikszene. Sein Sound ist deep, melancholisch, technoid und melodisch. Den Dancefloor im Visier baut Alex genreübergreifend Spannungsbögen, mit wahrhaft musikalischen Höhepunkten auf. Er spielt auf den großen Bühnen dieser Welt, obgleich im Berghain in Berlin, dem Amsterdam Dance Event oder auf Touren durch Asien-, Süd- und Nordamerika.

Alex Niggemann gibt Newcomer eine Chance.
Alex Niggemann gibt Newcomer eine Chance.

Alex Niggemanns musikalische Prägung begann bereits in seiner Kindheit, mit der Ausbildung am Klavier. Durch seinen Bruder kam Alex erstmals als Teenager mit der elektronischen Musik in Berührung. Im Vergleich zur klassischen Musik eröffnete sich für Alex eine Szene voller Möglichkeiten und Ideen. Zu seinen musikalischen Vorbildern zählen u.a. Laurent Garnier, Kevin Saunders, Sven Väth oder Derrick May. Erste Produktionen von Alex folgten 2006 – 2008. Als Zeichen seiner großen Akzeptanz veröffentlicht er seine Musik auf den führenden nationalen und internationalen Labels wie: Get Physical Music, Soma Records, Poker Flat, 8-Bit oder Watergate Records. Er arbeitet zusammen mit Produzenten-Größen wie: Booka Shade, Chymera, Marco Resmann oder Marc Poppcke zusammen. Auf den von Alex gegründeten Labels Soulfooled und AEON veröffentlicht er die Musik von Künstlern, die sein Verständnis für zeitlose House- und Techno-Musik teilen. Frei von musikalischen Trends gehen Sie zielstrebig ihren Weg.

Alex Niggemann diesen Montag der Künstler des Tages auf pure fm. 

 

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien