Künstler des Tages: Madmotormiquel

Michel Neigenfind aka Madmotormiquel machte sich durch seine zahlreichen Produktionen und als Mitveranstalter der legendären Veranstaltungsreihe Bachstelzen schon früh einen Namen. Aufgewachsen in der aufkommenden Berliner Undergroundbewegung der späten 1990er Jahre, mit seiner Grenzenlosigkeit und den zahlreichen OpenAirs und Partys wächst seine Leidenschaft für die elektronische Musik. Genres übergreifend verwebt Michel die unterschiedlichen Stile wie: Hip Hop, Rap, Punk oder Jazz zu dancefloor treibenden Klubtracks.

Madmotormiquel Berliner DJ und Produzent.
Madmotormiquel Berliner DJ und Produzent.

Seine ersten Produktionen gehen bis auf das Jahr 2006 zurück. Der große internationale Durchbruch gelang Madmotormiquel mit der Boys Don’t Eat EP aus dem Jahr 2012, erschienen auf Katermukke, dem Label von Freund und  Produzenten-Kollegen Dirty Doering. Mit seinen Produktionen richtet sich Neigenfind nicht nach Trends oder Charts, seine Musik ist authentisch und ehrlich. Madmotormiquel steht für einen Sound der zeitlos ist. Um seinen Ideen auch musikalisch eine Plattform zu geben, gründet Michel zusammen mit seinen Produzentenkollegen Fritz Windish, Nayan Soukie und Sebo das Label URSL Records. Zum festen Künstlerkreis zählen neben den Labelchefs: Nico Stojan, David Dorad, Midas104, Edgar Peng, Schlepp Geist, oder Pazul. Neben URSL Records oder Katermukke veröffentlicht Madmotormiquel u.a. auf Ritter Butzke Studio, Recovery Tech, Acker Records oder Voltaire Music. Als Zeichen seiner großen Akzeptanz in der Musik und Klubszene wird er weltweit gebucht auf Klubs und Festivals in Brasilien und ganz Europa. Ein regelmäßiger Termin in seinem Eventkalender ist die Bachstelzen Bühne auf dem Fusion Festival. Neben seiner Arbeit als DJ, Produzent und Labelmanager zählt Neigenfind zum Veranstalterkollektiv der Bachstelzen. Madmotormiquel – Künstler des Tages auf pure fm – einschalten!

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien