Len Faki ruft neues Label ins Leben

Berghain Resident Len Faki gründete 2003 das Techno-Label Figure. Innerhalb kürzester Zeit avancierte es zu einem der einflussreichsten Imprints in der internationalen Musikszene. Mit Figure Jams ruft der Wahlberliner Faki ein Sub-Label ins Leben. Figure Jams ist Plattform für Musiker der unterschiedlichen Richtungen, auf der Gegensätze ausdrücklich erwünscht sind. Durch ihre unterschiedlichen musikalische Richtung ist es Plattform für spannungsreiche Releases, wo die Lust am Experimentieren ausdrücklich erwünscht ist. Frei nach diesem Motto, wird jede Release von zwei Künstlern begleitet, die mit ihren unterschiedlichen Background ein breites Spektrum der Musik abbilden und sich am Ende zu einem Ganzen zusammenführen.

FIGURE JAMS 001
FIGURE JAMS 001

Zu den Produzenten der ersten Release zählen Fabrizio Lapiana und Amotik. Der Italiener Lapiana steht für melodischen Techno und Amotik ist bekannt für seine mystischen bis dunklen Klänge. Zwei unterschiedlichen Richtungen, die sich zu einem musikalischen Gesamtwerk zusammenfügen.

„FIGURE JAMS 001“ erscheint am 12. Juni auf Figure Jams.
Tracklist:
A1: Fabrizio Lapiana – Far Away
A2: Fabrizio Lapiana – Memories
B1: Amotik – Gora
B2 Amotik – Kala

Len Faki, Foto: www.facebook.com/lenfakiofficial

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien