Life Act – Solidarität mit Ostafrika

Ostafrika sieht sich derzeit von einer extremen Dürre bedroht. 20 Millionen Menschen stehen vor dem Hungertod. Bewaffnete Konflikte erschweren die Situation und lassen die nötige Hilfe oft nicht dort ankommen, wo sie am dringendsten benötigt wird. Laut UN Angaben sind gerade erst ca. 15 Prozent der benötigten Mittel zusammengekommen. Die Welt steht vor der größten humanitären Katastrophe seit 1945. 4,4 Milliarden Dollar werden bis Mitte des Jahres benötigt, um das Schlimmste zu verhindern. „Ansonsten werden die Menschen dort schlicht und einfach den Hungertod sterben.“

Bündnis Entwicklung Hilft
Bündnis Entwicklung Hilft

Mit einem Charity Open-Air will „Lifeact – Solidarity with East Africa“ helfen. Die elektronische Musikszene ist bekannt für ihre Solidarität. Aus diesem Grund sind ALLE dazu aufgerufen ihren Anteil dazu beizutragen, um den Menschen im Südsudan, Somalia, Nordosten Nigerias und Jemen zu helfen. Am 7. Mai findet von 14-22 Uhr am SAGE-Beach Berlin ein hochkarätiges Open-Air statt. Alle Eintrittsgelder gehen zu 100% an das „Bündnis Entwicklung hilft„. Jeder der vorbeikommt und mitfeiert hilft dazu bei, dem Thema die nötige Aufmerksamkeit zu geben und wird damit zum Vorbild für viele Freunde der elektronischen Musik. Einen ganz besonderen Dank gilt dabei den Künstlern, die durch den Verzicht auf ihre Gage dieses Event erst möglichen machen.

Line up:

Tiefschwarz (Official) (Basti)
M.A.N.D.Y. (Patrick)
Clint Stewart
Tom Peters
Javier Logares
Nick Galemore
YAWK
Secret Act

pure fm überträgt das Event LIVE von 14-22 Uhr in Berlin-Brandenburg, Hamburg, München, Augsburg und Ingolstadt.

Einer der schönsten Strände Berlins: der Sage Beach direkt an der Spree
Einer der schönsten Strände Berlins: der Sage Beach direkt an der Spree
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien