Luke Slater von Dornröschen wachgeküsst

Luke Slater alias Planetary Assault Systems steht mit seinen Produktionen und DJ-Sets für einen zeitlosen Sound. Seine Planetary Funk Serie aus den frühen 1990ern Jahren hat bis heute nichts an Aktualität verloren. Über zwei Jahrzehnte später küßt er diese aus seinem Dornröschenschlaf.  Die Planetary Funk 22 Light Years Serie erscheint ab Ende Mai auf Slaters Label Mote-Evolver. Die Single besteht jeweils aus einen Original-Track und Remixen von Künstlern, die Slater über die Jahre begleitet haben. Auf der ersten Ausgabe erscheint Slaters 1997 Version von „Dungeon“ und die Neuinterpretation von Ø [Phase], sowie Ben Sims Edit zu „Gated“.

Planetary Funk 22 Light Years – Part 1, erscheint am 27. Mai auf Mote-Evolver. 

Tracklist
A1 Dungeon (Ø [Phase] Remix)
B1 Gated (Ben Sims Edit)
B2 Dungeon (P.A.S. 1997 Original)

Foto: Paul Krause / PLATIN

 

 

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien