Neue DJ-Tools: Pioneer verfeinert CDJ & DJM

Auch wenn es einige Mitbewerber von Pioneer DJ nicht wahr haben wollen und vielen Veranstaltern – des Preises wegen – Tränen in die Augen kullern lässt, so ist Pioneer DJ seit Jahren führend und unangefochten die Nummer 1 was professionelles DJ-Equipment angeht. Und Pioneer haut gleich zum Jahresanfang neue DJ-Setups auf den Markt. Mit den beiden Modellen CDJ-2000NXS2 und DJM-900NXS2 will Pioneer einen gigantischen Schritt in die Zukunft machen. Darin sind die Wünsche und Anregungen eingeflossen, die DJs in den vergangenen Jahren an Pioneer DJ übermittelt haben. Die beiden Neuheiten liefern nicht nur die bestmögliche Klangqualität, sondern überzeugen auch durch perfekt überarbeitet Features und unvergleichliche Steuerungsmöglichkeiten. Sowohl der CDJ-2000NXS2 als auch der DJM-900NXS2 sind ab Februar 2016 lieferbar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei jeweils 2.299,- Euro inklusive Mehrwertsteuer. Martin Schiffer von Pioneer DJ stand pure fm Rede und Antwort…

 

Pioneer CDJ-2000nxs2
Pioneer CDJ-2000nxs2

NEUE FEATURES DES CDJ-2000NXS2
• 96 kHz/24 Bit Audio-Interface
• FLAC- und ALAC-Unterstützung
• 32 Bit D/A-Wandler
• Vollfarb-Touchscreen mit Qwerty-Tastatur, Track-Filter-Sucher, Needle-Countdown, mehrfarbige Wellenformdarstellung und Wave-Zoom.
• 2 Bänke mit 4 farb-codierten Hot Cues
• MIDI-Controller-Interface zur Verbindung mit dem DDJ-SP1
• Taktgenaue Beat-Quantisierung
• Pro DJ Link
• Verbesserte Beat-Grids
• Detailliertere Phasenanzeigen
• Farbig kodierte Memory-Cues
• Unterstützt rekordbox dj HID-Steuerung
• Schalter für Slip-Reverse, Forward und Reverse

 

DJM-900nxs2
DJM-900nxs2

NEUE FEATURES DES DJM-900NXS2
• 64 Bit Mix-Prozessor
• 96 kHz/24 Bit Audio-Interface
• Verbesserte EQs und Fader-Kurven
• Noch akkuratere Übersteuerungs-Anzeige
• 6 Sound-Colour-FX mit neuem Parameter-Regler
• 14 Beat-FX mit größerem X-Pad und OLED-Anzeige
• Separater Send und Return zum Einbinden von externer Hard- und Software
• 2 USB-Anschlüsse und Eingangswahlschalter auf der Oberseite
• DVS-Steuerung
• 4 Phono-Eingänge
• Pro DJ Link über LAN oder USB
• Magvel-Fader
• 2 Kopfhöreranschlüsse: 6,3 mm Stereo-Klinke und 3,5 mm Stereo-Mini-Klinke
• Vergoldete Cinch-Anschlüsse

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien