Nick Devon definiert Ethno-Techno neu

Steyoyoke Veteran Nick Devon kehrt mit seiner viert Track EP „Venus Landing“ auf sein Heimatlabel zurück. Die Single erscheint am 24. Februar mit vier exklusiven Original-Tracks auf Steyoyoke Black. Spielerisch und experimentierfreudig bewegt sich „Venus Landing“ im Spannungsfeld des Techno. Musikalisch vielschichtig und mit einem treibenden Groove hat die Single den perfekten Sound für die Afterhour und Peak-Time. Von Ethno bis Melodiös ist „Venus Landing“sphärisch, kraftvoll, emotional  und verträumt. Spannungsvoll schlägt die Single eine Brücke zwischen bekannten und neuen Soundgebilden und ist damit zukunftsweisend.  Nick Devon sprengt mit der Single die Grenzen zwischen Raum, Zeit und  Klang und definiert Schönheit, Harmonie und Emotionen neu.

„Venus Landing“ von Nick Devon erscheint am 24. Februar 2017 auf Steyoyoke Black.

TRACKLIST:
01. Venus Landing (Original Mix)
02. We Land We See We Forget (Original Mix)
03. Barren Land (Original Mix)
04. Vertical Horizon (Original Mix)

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien