Offener Workshop in der Kantine am Berghain

Kantine am Berghain
Kantine am Berghain

Jeder Musikproduzent kennt es: man bastelt ewig an einem Song und irgendwie fehlt noch etwas – aber man weiß nicht genau was. Ist der Sound richtig? Funktioniert das Arrangement? Wie kommt der Track auf dem Dancefloor an? Was halten meine Buddys davon? Wann ist das Stück wirklich fertig? Alles Fragen, die bei CDR Berlin geklärt werden sollen.

Zum Beginn des heutigen Abends geben MORPHOSIS, der auch am Freitag im Rahmen der (Not Equal) Nacht im Berghain auftritt, sowie der erfahrende Musiker, Produzent und Mastering-Engineer Stefan Bethke aka POLE Einblicke in ihre Arbeit, ihre Tools und ihre Philosophie. Ziel ist es, nicht nur einen frontalen Vortrag zu erleben, sondern im offenen Dialog mit Workshopcharakter Erfahrungen auszutauschen.

Daran anschließend gibt es eine öffentliche Listening-Session mit zuvor eingesandten Tracks. Über www.cdrberlin.net konnte jeder Interessierte seine Stücke hochladen, um sie anschließend über das Soundsystem der Berghain-Kantine zu hören. Die DJs DIRK RUMPFF und TONY NWACHUKWU versuchen, sie in ein plausibles DJ-Set zu integrieren. Die Namen der jeweiligen Künstler werden dabei auf Wunsch angezeigt, so dass jeder direktes Feedback erhält.

Kantine am Berghain, Eintritt frei, Beginn: 19 Uhr

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien