Parlamentsbildung nach der Europawahl

Dr. Nicolai von Ondarza
Dr. Nicolai von Ondarza

Die Christdemokraten bleiben, trotz deutlicher Verluste, stärkste Fraktion im EU-Parlament. «Daraus leiten wir den Führungsanspruch ab», sagte der CSU-Politiker und EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber, der um das Amt des Kommissionspräsidenten ins Rennen geht. Schon in dieser Woche soll der Posten besetzt werden.

Wir haben mit dem Politikwissenschaftler Nicolai von Ondarza von der Stiftung Wissenschaft und Politik über den anstehenden Machtkampf um die Kommissionsspitze und die Parlamentsbildung gesprochen.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien