Rampa setzt Zusammenarbeit mit Innervisions fort

Rampa debütiert mit Hall Of Violence EP auf Innervisions, dass 2005 von Dixon & Âme ins Leben gerufen wurde. Das Berliner Imprint zählt zu einem der führenden House-Labels in der internationalen Musikszene. Mit seinem Auftritt auf der „Secret Weapons Part 8“ setzte Rampa den Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Die drei Track EP „Hall Of Violence“ zeigt sein tiefes Verständnis für die Musik, vielschichtig webt die Single einen klubtauglichen Teppich, der sich sowohl in der After-Hour als auch in der Peak-Time wohlfühlt.

Rampa- Hall Of Violence
Rampa- Hall Of Violence

„Hall Of Violence EP“ von Rampa erscheint am 26. Mai 2017 auf Innervisions. 

01. Rampa – Hall Of Violence
02. Rampa – Bimma
03. Rampa – Fluke

 

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien