Rodions & Local Suicides Step auf My Favorite Robot

Der italienische DJ & Produzent Rodion kollaboriert auf seiner aktuellen „Abu Dhabi/True Love Floats EP“ mit dem Berliner Künstler-Duo Local Suicide. Unterstützt wird das energiegeladene Trio mit Remixen von Los Mekanikos, Moscoman und Fairmont. Der Instrumentalist Ed Cianfanelli aka Rodion studierte schon früh das Klavier. Seine Musik veröffentlicht er auf Labels wie Gomma oder Roccodisco. Mit seinen Produktionen verbindet er klassische Musik mit elektronischer Beats zu einem einzigartigen und emotionalen Sound. Radions Produktionen bewegen sich zwischen funky Tunes, dramatischen Melodien und kosmischen Tunes. Zu seinen Unterstützern zählt u.a. die Techno-Ikone DJ Hell. Das Berliner-Duo Brax Moody & Vamparela aka Local Suicide arbeitet seit 2007 zusammen. Fans auf der ganzen Welt schätzen die Beiden für ihren Sound der sich irgendwo zwischen Slow Techno, Disco und Acid bewegt.

Für ihre gemeinsame EP haben die Drei zum Teil auf Fields Recordings Aufnahmen zurück gegriffen, die u.a. vom Flughafen Bangkok stammen. „Abu Dhabi/True Love Floats EP“ ist vielschichtig, hypnotisch, groovig, psychedelisch und deep.

Rodion & Local Suicide-Abu Dhabi

„Abu Dhabi/ True Love Floats“ von Rodion & Local Suicide erscheint auf My Favorite Robot Records.

Tracklist:

01. Rodion & Local Suicide – Abu Dhabi
02. Rodion & Local Suicide – Abu Dhabi (Los Mekanikos RMX)
03. Rodion & Local Suicide – True Love Floats
04. Rodion & Local Suicide – True Love Floats (Moscoman RMX)
05. Rodion & Local Suicide – Abu Dhabi (Fairmont RMX)

Foto: Stefan Busch/ www.facebook.com/rodionmusic

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien