knapp 100.000 Unterschriften für #safefabric

Hinter der Petition #savefabric verbirgt sich eine Kampagne zur Wiedereröffnung des legendären fabric in London, daß nach zwei Todesfällen von zwei 18-jährigen Klubbesuchern vorübergehend geschlossen wurde. Bis zum heutigen Tag wurden ca. 83.000 Unterschriften von Sympathisanten des Klubs und einer Reihe von Künstlern gesammelt, dazu zählt u.a. das Produzenten-Duo Digitalism.
Das fabric zeigt sich in einem öffentlichen Statement sehr gerührt über den grossen Erfolg der Kampagne: „Es ist schwer mit Worten auszudrücken, wie gerührt wir sind, dass 50.000 Menschen ihren Namen für die Kampagne gegeben haben, um das Nachtleben und das farbric zu unterstützen – Es zeigt uns, wie groß unsere Familie im Laufe der Jahre geworden ist. 
Die Sicherheit unserer Besucher stand für uns immer an vorderster Stelle, deshalb arbeiten wir mit allen zuständigen Behörden daran, dass wir ab dem 6. September wieder unseren eigentlichen Geschäft nachgehen können. Diese Petitionen zeigt, dass die Menschen nicht nur das schätzen, was wir hier in Farringdon in den letzten zwei Jahrzehnten aufgebaut haben, sondern sich auch um die Kultur und das Nachtleben der Stadt.“

 

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien