Vom Hip Hop zum Deep-House mit Seele

soul_button-600x240
Soul Button begann mit 18 Jahren Musik zu produzieren.

Bei dem in Berlin gegründeten Musikprojekt Soul Button geht es in erster Linie um die Musik und seine Qualität. Im Rahmen der Anonymität entstehen Produktionen mit Seele. Genre übergreifend wird die Musik als Kommunikator begriffen.Mit Produzenten- und DJ-Kollegen Talul veröffentlicht Soul Button die gemeinsame Single Chasing Thoughts. Neben dem Original Track sind auf der Single noch zwei Remixe von Tony Casanova und Sasch veröffentlicht.

Hinter jedem Song steckt auch eine Seele.
Hinter jedem Song steckt auch eine Seele.

Bevor Soul Button sich der Seele des Deep House verschrieb, produzierte er Theater- und Filmmusik, sowie Hip Hop Beats für Amerikanische Rapper. Mit der in London aufkommenden Bewegung Hip Hop mit House Musik zu mixen, dem sogenannten „Finget“, schlug sich für Soul Button die die Brücke zur elektronischen Musik. Er war fasziniert von den musikalischen Freiheiten, die sich beim produzieren von elektronischer Musik für ihn eröffnen. Beim Berliner Label Steyoyoke fand Soul Button Freunde und Gleichgesinnte, die sich diesem Freiheitsgedanken verschrieben haben. Steyoyoke ist aber kein reines Label, im Vordergrund steht die  Schaffung qualitativ, hochwertiger Kunst, sei es im Bereich der Musik, Grafik oder Video. Soul Button diesen Donnerstag „Künstler des Tages“ auf pure fm. 

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien