Catz’N Dogz remixen Schumacher-Klassiker

Thomas Schumacher veröffentlichte 1996 seinen Song „Schall“. Mit diesem Track beeinflusste er die elektronischen Musikszene auf der ganzen Welt. Es ist die ausgewogene Balance zwischen einer sehr vordergründigen, ausgefallenen Bassline und den Momenten der Neuorientierung, mit ihrer immer wiederkehrenden Vocalschleife.

Greg und Voitek aka Catz’N Dogz liebäugelten schon lange mit der Idee, dem Song neues Leben einzuhauchen. Dank einer zufälligen Begegnung, stellte sich heraus, dass Thomas ebenso ein Fan von Catz’N Dogz ist, wie sie von ihm. So ist es nicht verwunderlich, dass er sie aufforderte, ihr Bestes zu tun. Ende 2013 konnten Greg und Voitek ihren Traum mit einer Hommage an Schuhmachers „Schall“ in die Tat umsetzen.  Catz’N Dogz sind sehr respektvoll mit dem Original umgegangen. „Hush“ hat einen sehr hohen Widererkennungswert mit einer bohrenden Stimmschleife, die sich durch den gesamten Song wie ein Roter Faden zieht.  Dem Hörer eröffnen sich ein Bombardement der Sinne mit einer fein abgestimmten saftigen Bassline, klassischen Synth und mehr „iconic“ Gesang-Loops. Der Song ist funky und zählt schon jetzt zu einem der kreativsten Tracks des DJ- und Produzentenduos Catz’N Dogz.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien