Tresor startet 1. Festival

Der Tresor feiert in diesem Jahr sein 25 jähriges Bestehen und das wird mit dem ersten Festival in seiner Klubgeschichte zelebriert. Das viertägige Festival findet vom 21. bis 24. Juli in der Köpenicker Strasse statt. Neben dem Tresor-Klub werden auch weitere Räumlichkeiten vom Kraftwerk Berlin mit angemietet.
Das Line up ist hochkarätig besetzt und liefert einen umfangreichen Überblick aus 25 Jahren Tresor Records. Neben einer Reihe von jungen Künstler wie: Dasha Rush, Donato Dozzy, DJ Deep, Claudia Anderson oder Marcellus stehen auch prägende Künstler des Labels hinter den Plattentellern. Dazu zählen neben den Urgesteinen Ellen Allien, Tanith, Dj Pete oder Pacou auch Künstler wie: Surgeon, Fumiya Tanga oder James Ruskin.
Einen weiteren Höhepunkt des Festivals bilden eine Reihe von Live-Acts. Dazu zählen u.a.: Juan Atkins und Moritz von Oswald (Borderland), Surgeon, Daniel Bell mit DBX live, Regis und James Ruskin mit O/V/R, Automat und Vainqueur.

THURSDAY 21st July 
Juan Atkins + Moritz von Oswald present Borderland – live
Arpanet – live
DJ Pete + Sleeparchive present TR-101 – live
Vainqueur – live
Mike Dehnert – live
DJ Stingray
TV Victor

FRIDAY 22nd July 
Regis + James Ruskin present O/V/R – live
Surgeon – live
Automat – live
Moritz von Oswald
Juan Atkins
DJ Hell
Regis (DJ set)
Donato Dozzy
Sterac
DJ Pete
Jonas Kopp
Dasha Rush
René Löwe

SATURDAY 23rd July
DBX – live
Robert Hood
Blake Baxter
James Ruskin
Pacou
DJ Deep
Patrice Scott
Marcelus
Fumiya Tanaka
Objekt
Acronym
Claudia Anderson
Zadig
Roman Poncet

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien