Trotz verschiebung: Paul van Dyk komponiert BER-”Klingelton”

Paul van Dyk als Testimonial für BER
Paul van Dyk als Testimonial für BER

Auch wenn die Eröffnung des neuen Großflughafen Berlin-Brandenburg BER erst einmal abgesagt und auf den Spätsommer verschoben wurde, so hat kein geringerer als DJ und Musikproduzent Paul van Dyk den „Klingelton“ für die Durchsagen produziert. Wie er der B.Z. verriet stammt auch die Musik für den Imagefilm von ihm. Außerdem wird es ein Chill-out-Album namens „Destinations“ geben, das dann am neuen Flughafen vertrieben werden soll. Paul van Dyk freut sich darüber: „Ich bin von ganzem Herzen Berliner, egal, wie oft und wo ich überall in der Welt unterwegs bin“.

Der Imagefilm des neuen BER

 

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien