Vinyl-Verkäufe überholen digitale Downloads

Laut der „Entertainment Retailers Association“ (ERA) haben die Vinyl Verkäufe in den letzten Wochen die digitalen Downloads überholt. Dieser Trend setzt sich auch in Hinblick auf die kommenden Weihnachtszeit fort. Im Ergebnis der Erhebung wurden knapp £2.4Million für Vinyl und £2.1Million für digitale Downloads ausgegeben.

Das stetig steigende Interesse am Vinyl und die Rückbesinnung auf die Wurzeln vom DJing spiegelt sich auch in der Klubszene wieder. Festivals wie das „I Love Vinyl“ von Dapayk oder die „We Play Vinyl“ Partys im Berliner Watergate von Andrè Galluzzi zeigen seine grosse Akzeptanz in der Klubszene.

Foto: We Playvinyl, Andrè Galluzzi

 

 

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien