Vorläufiges Endergebnis in Frankfurt (Oder) zur Landtagswahl

Die grenzenlose Stadt
Die grenzenlose Stadt

Nach der Auszählung aller Stimmzettel zu der am 1. September 2019 durchgeführten Landtagswahl in Brandenburg verteilen sich die Erst- und Zweitstimmen in Frankfurt (Oder) nach vorläufigem Endergebnis wie folgt:

Wahlkreis 35, Erststimmen
Dietrich Hanschel, SPD: 4.801 Stimmen, 19,2% Anteil
Michael Möckel, CDU: 4.055 Stimmen, 16,2% Anteil
Wolfgang Neumann, DIE LINKE: 5.537 Stimmen, 22,1% Anteil
Wilko Möller, AfD: 6.206 Stimmen, 24,8% Anteil
Sahra Damus, B´90/Die Grünen: 1.932 Stimmen, 7,7% Anteil
Rudolf Haas, BVB / FREIE WÄHLER: 1.054 Stimmen, 4,2% Anteil
Jens Dörschmann, FDP: 892 Stimmen, 3,6% Anteil
Philipp Herbert Axel Hennig, DIE PARTEI: 554 Stimmen, 2,2% Anteil

Wahlkreis 35, Zweitstimmen
SPD: 5.834 Stimmen, 23,3% Anteil
CDU: 3.744 Stimmen, 14,9% Anteil
DIE LINKE: 4.385 Stimmen, 17,5% Anteil
AfD: 6.138 Stimmen, 24,5% Anteil
B´90/Die Grünen: 2.270 Stimmen, 9,1% Anteil
BVB / FREIE WÄHLER: 832 Stimmen, 3,3% Anteil
Piraten: 165 Stimmen, 0,7% Anteil
FDP: 953 Stimmen, 3,8% Anteil
ÖDP: 112 Stimmen, 0,4% Anteil
Tierschutzpartei: 558 Stimmen, 2,2% Anteil
V-Partei³: 62 Stimmen, 0,2% Anteil

Wahlberechtigt waren 45.561 Frankfurterinnen und Frankfurter. Die Wahlbeteiligung betrug insgesamt 55,7 Prozent. Bei der vergangenen Wahl 2014 lag die Beteiligung bei 46,2 Prozent. Das amtliche Endergebnis wird vom Kreiswahlausschuss in einer Sitzung am Freitag, 6. September 2019 ab 14.00 Uhr bestätigt.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien